Was man beim Reisegepäck beachten sollte

 

Alles kann nicht mit auf die Reise. Geht es in den Urlaub, zu Besuchen von Verwandten und Bekannten oder auch auf die geschäftliche Reise: Das Richtige muss eingepackt werden – und zwar sicher verstaut in optimalen Gepäckstücken. Allein oder mit der Familie, für ein Wochenende oder den langen Trip hinein in den Urlaubsspaß, mit dem richtigen Reisegepäck wird das sonst oft lästige Packen zum Vergnügen.

Auf Nummer sicher gehen

Das Verschaffen eines ersten Überblickes, was mitgenommen werden soll und wie viel Kleidung einzupacken ist, liefert wichtige Anhaltspunkte für die Auswahl und die Größe des Gepäcks. Wird ein Koffer oder eine Reisetasche benötigt? Meist ergänzen sich beide ideal und lassen auch noch ein wenig Platz für Souvenirs – denn die sind am Ende des Urlaubs zusätzlich noch zu verstauen. Die vielen Varianten bei den Koffermodellen lassen sich zunächst in solche mit und ohne Rollen unterscheiden, zudem können sie aus Hartschale (einem bruchstabilen Kunststoff) oder auch aus Stoff – meist ein robustes Nylonmaterial – gefertigt sein. Da das Gepäckstück auf seiner Reise auch einiges Drücken, Schieben und Fallen vertragen muss – besonders bei Reisen mit Bus, Bahn und Flugzeug – sind in einem Hartschalenkoffer die Gepäckstücke vor äußeren Einwirkungen, aber auch vor Einflüssen durch Witterung oder die Feuchtigkeit während des Fluges, besser geschützt.

Reisegepäck

Sortieren Sie alte Koffer aus und kaufen neue / Bild: Pixabay.com/de – MikeBirdy

Die Organisation machts

Wer schon beim Packen die Organisation des Gepäcks im Auge behält, der wird auch auf der Reise nicht lange nach Socken oder Kleinigkeiten suchen müssen. Der www.koffermarkt.com hat viele gute Ideen zur Ordnung auf der Reise, wie etwa die separaten Kleiderbeutel und -säcke für Oberbekleidung und – zur besseren Unterscheidung eignet sich ein weiterer Kleiderbeutel, vielleicht in einer anderen Farbe und Größe – für Hosen und Röcke. Das separate Verstauen der Badekleidung und der Unterwäsche sorgt für Überblick während der ganzen Reise. Die Artikel zur Körperpflege sind in einem wasserdichten Beutel gut gesichert und erreichen so ihr Ziel unversehrt und ohne den Rest des Gepäcks zu ruinieren. Medikamente können in praktischen Klarsichtboxen transportiert werden, während der Schuhbeutel das übrige Gepäck vor Verschmutzung schützt. In einem praktischen Wäschebeutel lässt sich alles Getragene aufbewahren – auch am Urlaubsort.

Alles Nützliche

Für Reisen in Länder mit unterschiedlicher Stromstärke, wie zum Beispiel den USA, empfiehlt sich die Mitnahme eines Spannungswandlers, mit dem auch die mitgebrachten Elektroartikel am Urlaubsort betrieben werden können. Ein zusätzliches Stecker-Set, für das Anschließen und Aufladen von Laptop und Handy am Urlaubsort sollte nicht vergessen werden. Sofern der Reisekoffer nicht bereits mit einem Schloss oder einer Zahlenkombination gesichert ist, empfiehlt sich auch ein separates Gepäckschloss. Reisetasche, Rucksack und Koffer lassen sich so einfach sichern, ein Kofferband verhindert ein ungewolltes Öffnen und sorgt für einen zusätzlichen Schutz des Gepäcks auf der Reise. Auf Flugreisen gelten zudem erhöhte Sicherheitsbestimmungen und so dürfen weder das Taschenmesser noch die Nagelschere oder Flüssigkeiten ins Handgepäck – also auch diese gilt es, im Gepäck zu verstauen.

Organisation für unterwegs

Ordnung ist das halbe Leben – und das gilt ganz besonders für das Packen des Gepäcks. Ohne langes Suchen, schnell gepackt und ausgepackt – und dabei übersichtlich sortiert – spart man Zeit und Nerven. Mit ein wenig Planung und dem zuverlässigen, stabilen wie praktischen Reisegepäck und den praktischen Helfern beim www.koffermarkt.com wird das Packen für den nächsten Urlaub oder die Geschäftsreise zur einfachsten Sache der Welt.

Werbung

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar