T-Shirt zusammenlegen

T-Shirt zusammenlegen

Bildquelle: Superwikifan-wikipedia

Mal wieder Chaos im Kleiderschrank, unordentlich weil man es mal wieder eilig hatte und schnell das T-Shirt aus dem Fach genommen? Oder man hat sowieso alles durcheinander liegen. Kommt jeweils auf den Kleidermuffel an oder auch nicht. Zu welchem Typ ihr gehört sollte jeder wissen, doch auch hier kann man Abhilfe schaffen.

Musste denn mein Lieblings T-Shirt auch gerade ganz unter den anderen liegen, haben wir alle bestimmt schon einmal erlebt. Wenn wir so vorgehen haben wir natürlich bald das größte durcheinander in unserem Kleiderschrank. Unsere T-Shirt und Pullover werden wieder faltig und knitterig. Das Ende vom Lied ist dann, T-Shirt herausholen, Bügeleisen anschmeißen und bügeln. Also heißt es doch für uns richtige Ordnung im Kleiderschrank damit wir keine zusätzliche Arbeit haben.

T-Shirt zusammenlegen

Es gibt verschiedene Methoden wie wir unsere Bekleidung einem Kleiderschrank aufbewahren. Der eine hängt fast alles auf einen Bügel und andere falten ihre Pullover und T-Shirt schön zusammen und legen sie in das Kleiderschrank. Jedem wie er möchte, aber wer seine Pullover und T-Shirt auf einen Bügel hängt läuft Gefahr das sie unschöne Abdrücke von dem Kleiderbügel bekommen aber auch gerade bei reinen Baumwollstoffen sollte man sie nicht aufhängen, da sie sich dann auch verziehen können.

Nicht zu vergessen das jeder Kleiderbügel auch Platz braucht und wer hat schon einen Kleiderschrank wie eine eigenes Ankleidezimmer.  Ich jedenfalls nicht und ihr ? Kenn ich nur aus dem Fernsehn.

Deswegen rate ich jedem, Pullover und T-Shirt zusammen zu legen, schafft Platz und sieht im Kleiderschrank auch ordentlicher aus. Ordentlich heißt natürlich , dass man es auch das T-Shirt richtig zusammenlegt. Da gibt es wahre Künstler, einmal der länge nach zur Hälfte dann noch einmal zusammengeklappt und ab in den Schrank.

T-Shirt zusammenlegen gleich nach dem Bügeln

Ist wahrscheinlich auch die schnellste Art gleich nach dem Waschen und Trocknen das T-Shirt oder den Pullover auf dem Bügelbrett zusammenzulegen, erstens kann man es dann gleich in den Schrank räumen und zweitens braucht man es nicht noch mal zur Hand nehmen um es zusammen zu legen.

Die einfachste Methode jedoch ist, man gibt es gleich seiner Mama oder Oma, die können das aus dem FF.Doch will man das überhaupt.  Ich rate euch  selbst ist der Mann oder Frau.  Auch die  ihren Wehrdienst absolviert haben müssten das aus dem FF können. Wer dabei war wird es noch kennen. Spint Appell! Denn nicht nur Disziplin, sondern auch Ordnung wurde dort gefordert. Das hat zum Vorteil das ihr noch wisst wie man ordentlich seine Sachen in einem Schrank verstaut.

Als erstes braucht ihr eine glatte Oberfläche hier ist die Tischplatte völlig ausreichend. Nun legt ihr euren Pullover oder T-Shirt ausgebreitet mit der Vorderseite auf die Tischplatte.  Nun faltet ihr die lange Seite bis zur Hälfte um, sodass die Falte genau am Kragen oder Rundung vom Ausschnitt endet. Der Ärmel sollte wenn er länger ist noch einmal zurück zur Falte umgeschlagen werden damit es eine gerade Linie gibt. Das gleiche macht man nun mit der anderen Seite. Nun ist das T-Shirt in seiner länge nach in der richtigen Form um noch einmal gefaltet zu werden. Hierzu nehmt ihr den unteren Teil und faltet ihn wieder zum Kragen oder Rundung des Ausschnittes und legt in Kante an Kante. Damit ist eurer T-Shirt oder Pullover ordentlich gefaltet und kann in den Kleiderschrank gelegt werden.  Man bekommt das vielleicht nicht gleich so akkurat hin, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und wer übt der kann sich bald als Meister nennen.

T-Shirt zusammenlegen ohne Unterlage

Geht selbstverständlich auch, nur da sollten wir schon etwas geübter sein denn dazu gehört auch Fingerspitzengefühl.Ihr nehmt den Pullover oder T-Shirt und schüttelt ihn mal so richtig aus sodass er gerade herunterhängt.  Packt ihn dann am Kragen und legt ihn bei euch vor dem Bauch, da wir es ja nun im Stehen falten wollen geht man eigentlich genau so vor als wenn man es auf einem Tisch faltet, wie gesagt dazu braucht man schon einige Übung, solltet ihr aber auch ruhig mal probieren, kann manchmal sehr nützlich sein. Zum Beispiel wenn man unterwegs ist. Doch nun zurück zum Falten, habt ihr alles auf einer länge klappt ihr nur noch das Oberteil nach unten zum Saum. Ergebnis ist dann das gleiche wie beim zusammenlegen auf einer Unterlage.  So nun viel Spaß beim üben und hoffentlich ordentlichen Kleiderschrank.

 

 

Werbung

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar