“Sei bereit für weiße Zähne”: Listerine und Tipps für ein strahlendes Lächeln

-Sponsored Post-

2016 wurde die Kampagne “Bring out the Bold” der Marke Listerine weltweit geschaltet. Hintergrund des “Sei bereit Claims” ist eine Studie von Listerine-Nutzern. Diese sind wegen des gesünderen sowie frischeren Mundgefühls eher “Bereit für Alles” als Nicht-Nutzer des Mundwassers. Anfang September launcht die Online Kampagne, die den Ansatz digital mit drei unterschiedlichen Content-Bestandteilen kommuniziert. Zu den beliebten Online Formaten Street-Callanges sowie Musik-Video gesellt sich das Comedy-Format.

Die häufigsten Fragen aus dem Netz bezüglich Listerine werden auf lustige und unterhaltsame Weise beantwortet. Der Content der “Sei Bereit Studie” wird disruptiv, lustig und unterhaltsam inszeniert. Konsumenten, die Listerine bis dato nicht kannten oder nutzen, werden auf heitere Art an das Produkt herangeführt und erfahren, das Zähne mit LISTERINE nicht nur gesund, sondern auch weiß werden.

Beate Listero

Frisches Gesicht sorgt für frischen Wind

Beate Frisch verleiht der Studie als Leiterin ein Gesicht. Überaus engagiert kann Beate Frisch fast nicht erwarten, ihre Leidenschaft und ihr Wissen über Listerine zu kommunizieren. Beate Frisch informiert ihre Protagonisten mit viel Leidenschaft im Büro oder Zuhause über Listerine. Das edukative Comedy-Format hat sich etabliert und Beate Frisch wird weiterhin auf ihrer Mission unterwegs sein, Deutschland ebenfalls “für alles bereit” zu machen. Wir werden mit Sicherheit noch einiges von Beate hören.

Der Hauptfilm Swish

simon_gosejohann_6_49

Simon Gosejohann

In dem Hauptfilm Swish sehen Sie, wie der Signature Moment vom ersten Benutzen von Listerine ästhetisch inszeniert wird. In der Ästhetik eine Musik-Videos gestaltet, sind unterschiedliche Menschen zu sehen, die auch in anderen Filmen erscheinen. In Slow Motion gefilmt, wird deutlich, wie der Frische Kick durch die Benutzung von Listerine erlebt wird. Visuell wird der Frische Kick durch Wasser Splashes realisiert, durch den Protagonisten getroffen werden. Die Farbwelt der Wasser Splashes findet sich in den Listerine Produkten wieder und ist sehr gelungen. Das Video ist mit Musik der Münchner Newcomer Band “Cosby” untermalt. Zum ersten Mal erscheint in diesen Filmen das Testimonial “Simon Gosejohann”, der zu Beginn noch als Simon selbst agiert. Ein weiterer Künstler, der in den Spots zu sehen ist, ist Simon Gosejohann, der zahlreiche Preise für diverse TV-Formate wie den “Deutschen Comedypreis” erhielt, selbst filmische Ideen umsetzt und als Buchautor tätig ist.

“Sei Bereit Für Alles”: Schon gewusst?

Die auf Branded Content spezialisierte Agentur “Lure Media” ist für die Kreation sowie Produktion der Kampagne verantwortlich. Lure Media wurde von David Incorvaia im Januar gegründet. Bei Swish führte der ehemalige Kreativdirektor der Inhouse-Agentur “Vice Medias” gemeinsam mit dem Art Director Marek Polewski Regie. Beide Videos wurden im Studio und an unterschiedlichen Locations in Berlin gedreht.

Weiße oder gelbe Zähne?

Im Laufe der Zeit verfärben sich die Zähne fleckig oder gelb. Die ursprüngliche Zahnfarbe und die spätere Entwicklung sind genetisch dispositioniert, was dazu führt, dass es zu Verfärbungen kommen kann. Neben einem medizinischen Zahnbleaching bieten sich weitere einfache Mittel, mit denen Sie weißere Zähne erhalten.

Essen Sie richtig

Regelmäßiger Konsum von Kaffee, Tabak, Tee und farbigen Getränken können zu gelben Zähnen führen. Die Verfärbung wirkt auf zwei Ebenen. Tee und Kaffee hinterlassen auf einem ursprünglich weißen Zahnschmelz Ablagerungen, die in den Zahnschmelz eindringen und eine Zahnverfärbung verursachen. Ebenso nachteilig auf ursprünglich weiße Zähne wirkt sich der Genuss von sauren Speisen (Essig, Zitrusfrüchte) aus, denn diese erhöhen die Erosion des Zahnschmelzes. Dieser wird dünner und folglich durchsichtig, wodurch das gelbe Zahnbein durchschimmert und die Zähne gelber wirken. Als erste Sofortmaßnahme gegen gelbliche Zähne sollten Sie die schlechten Ernährungsgewohnheiten minimieren.

Der Faktor Zahnstein

Nach jeder Mahlzeit bildet sich über den Zähnen ein Biofilm aus Speichel, Bakterien und Speiseresten, der sich als Zahnbelag an der Basis der Zähne festsetzt und sich durch Verkalkung in Zahnstein umwandelt. Die Gesundheit von Zahnfleisch sowie Zähnen wird beeinträchtigt und die ästhetische Wirkung zeigt sich in Verfärbungen, die die Zähne grau erscheinen lassen.

Tipps für weiße Zähne

  1. Beim Putzen der Zähne sind Quantität und Qualität entscheidend. Je besser Sie den Zahnbelag entfernen, desto weniger Zahnstein bildet sich. Nach dem Essen sollten Sie die Zähne putzen.
  2. Falls das nicht möglich ist, kann eine Mundspülung helfen. Sie müssen nicht komplett auf Kaffee, Tee oder Rotwein und andere farbige Getränke verzichten. Reduzieren Sie den Genuss und sorgen Sie mit einer Mundspülung dafür, dass Verfärbungen auch unterwegs keine Chance erhalten.
  3. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung sollte ebenfalls auf Ihrem Terminkalender stehen, denn sie reduziert Zahnstein und sorgt dafür, dass Ihre Zähne weiß bleiben.
  4. Zuhause können Sie mit einfachen Behandlungen Ihren Zahnweißton verbessern. Eine aufhellende Zahnpasta sorgt dafür, dass Sie wieder strahlend lächeln können. Durch aufhellende Zahncremes wird die Oberfläche der Zähne glatter und leuchtender. Die Zahnpasta hellt Ihre Zähne nicht auf, sondern poliert deren Oberfläche, die heller erscheint, wenn sie glänzt.
  5. Zahnaufhellungssets können helfen, wenn die Verfärbung Ihrer Zähne aufgrund von äußeren Einwirkungen erfolgt ist. Vor der Zahnaufhellungsbehandlung sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen, denn aggressive Produkte können zu Veränderungen der Zähne, des Zahnfleisches und zu Irritationen führen.

Listerine

Richtig pflegen und spülen

Um weißere Zähne zu erhalten, sollten Sie neben dem regelmäßigen Zähneputzen eine Mundspülung zum Pflichtprogramm zählen. Die Zahnspülung Advanced White von LISTERINE® wurde entwickelt, um Ihnen ein weißeres Lächeln zu schenken. Selbst starke Zahnverfärbungen werden durch die Mundspülung gelöst. Die Kombination aus drei ätherischen Ölen hilft nach dem Zähneputzen, die verbliebenen Bakterien zu bekämpfen. Die Mundspülung kommt an die Stellen, an denen die Zahnbürste versagt. Durch die nicht-abrasive Technologie werden zudem starke Verfärbungen gelöst und Ihre Zähne erstrahlen in natürlichem Weiß. Der gebildete Schutzfilm schützt Ihre Zähne selbst an schwer zugänglichen Stellen vor erneuten Verfärbungen. Das Produkt zeigt bereits nach zweiwöchiger Anwendung sichtbare Ergebnisse und schützt Ihre Zähne nachhaltig.

Warum LISTERINE®?

Unter der Marke LISTERINE® wird ein breites Angebot von Mundspüllösungen angeboten, die der Pflege des Mundraumes dienen und täglich angewendet werden können. Über mehr als eine Milliarde Menschen verwenden LISTERINE® weltweit regelmäßig und leisten einer Beitrag zur eigenen Gesundheit, denn in der Mundhöhle befinden sich zahlreiche Keime, die unbemerkt die Gesundheit beeinträchtigen können. Durch den kontinuierlichen Einsatz von LISTERINE® wird diesen Keimen auf einfache, aber effektive Weise entgegengewirkt. Die Marke LISTERINE® wird von der Johnson & Johnson GmbH vertrieben und ist das Tochter-Unternehmen des gleichnamigen weltweiten Konzerns. Mehr als 250 Firmen und ca. 127.000 Mitarbeiter zählen zu dem weltweit größten Gesundheitsunternehmen Johnson & Johnson.


Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Eine Antwort auf ““Sei bereit für weiße Zähne”: Listerine und Tipps für ein strahlendes Lächeln”

  1. klebefolien

    Nov 03. 2016

    Vielen dank für die Informationen. Finde Zahnpflege auch sehr wichtig. Nur leider kann sich mein Sohn nicht mit der Zahnpfelege anbefreunden.

    Gruß Anna

    Reply to this comment

Hinterlasse einen Kommentar