So können Studenten jede Menge Geld sparen!

Studenten haben es nicht leicht. Den ganzen Tag studieren, am Wochenende im Nebenjob Geld verdienen und dann immer diese anstrengenden Partys. Damit es trotz der begrenzten finanziellen Kapazitäten am Ende des Monats nicht eng wird, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie jede Menge Geld sparen können.

Günstig Wohnen

Die Suche nach einer eigenen Wohnung ist meist die erste Aufgabe, die das neue Studentenleben mit sich bringt. Vergleichsweise günstig wohnen lässt es sich in einem Studentenwohnheim oder in einer Wohngemeinschaft. Um einen Platz im Studentenwohnheim sollte man sich möglichst frühzeitig bemühen, da diese erfahrungsgemäß schnell belegt sind. Wer lieber in einer WG wohnen möchte, sollte sich auf einschlägigen Immobilien Portalen umschauen und zusätzlich einen Antrag auf einen Wohnberechtigungsschein stellen, um die Miete noch weiter herab zu setzen. Ein Geheimtipp für günstiges Wohnen ist das sogenannte Wohnen gegen Hilfe. Bei dieser Art des Wohnens helfen junge Studenten älteren Senioren in ihren zu groß gewordenen Wohnungen und Häusern und müssen im Gegenzug nur für ihre Nebenkosten aufkommen.

Bei Kontoführungsgebühren und Handy Verträgen sparen

Auch die Kosten für das eigene Konto kann man als Student beträchtlich senken. Wer als Student seiner Bank die eigene Studienbescheinigung vorlegt, der muss für die Dauer des Studiums keine Kontoführungsgebühren mehr bezahlen. Nicht vergessen sollten Sie aber nach dem Abschluss ihres Studiums der Bank über das Ende ihrer Studentenzeit in Kenntnis zu setzten. Sonst können empfindliche Nachzahlungen anstehen.
Auch wer es in Sachen Handyvertrag clever anstellt, kann als Student eine Menge Geld sparen. Erkundigen Sie sich einfach vor dem Abschlusses eines Vertrages nach speziellen Studententarifen. Anbieter wie die Telekom oder Base bieten Studenten vergünstigte Tarife, kostenlose SMS und moderate Internettarife an. Nachfragen lohnt sich.

Sparen als Student

Mit Hilfe von Coupons sparen

Viele Unternehmen bieten im Internet Coupons an, mit denen Studenten echte Schnäppchen schlagen können. Die Coupons betreffen die unterschiedlichsten Produkte. Angefangen von Gutscheinen von Supermärkten und Restaurants, bis hin zu Elektronik Artikeln oder Reise Gutscheinen. Auch bei Gutscheinbunny.de können Studenten viele Gutscheine zu den unterschiedlichsten Anbietern finden. Einem entspannten Einkaufsbummel am Wochenende steht mit diesen Coupons nichts mehr im Wege.
Manchmal bieten auch die Städte oder Universitäten, den Studenten bei Aufnahme ihres Studiums Coupon Hefte an, die den Erstsemestern das Leben in der neuen Stadt schmackhaft machen sollen.

Günstige Krankenversicherung

Die meisten Krankenkassen bieten Extra Tarife für Studenten an, mit denen sich die Studierenden zumeist bis zu ihrem 30. Lebensjahr versichern können. Diese Versicherungen sind aber zumeist an bestimmte Bedingungen geknüpft, wie beispielsweise eine monatliche Arbeitszeit unter 20 Stunden. Kontaktieren Sie am Besten ihre Krankenversicherung und informieren Sie sich über bestehende Angebote.

Günstiger reisen

Die meisten Studenten verfügen über kein eigenes Auto. Das brauchen aber auch viele von ihnen nicht. Denn mit dem Semesterticket können die Studierenden in einem gewissen Radius kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und so viel Geld sparen. Auch lange Zugreisen können Studenten zu vergünstigten Tarifen unternehmen. Die Bahn bietet Studenten die Bahn Card zu besonderen Konditionen an und auch Fernbusse können eine günstige Möglichkeit sein, als Student lange Reisen zu unternehmen. Auch manche Fluggesellschaft bietet Studenten ein günstiges und sorgenfreies Reisen an.

Zeitungsabos für Studenten

Viele Zeitungsabos gibt es für Studenten günstiger!

Zeitschriften Abos zu günstigen Preisen

Viele Tages Zeitungen oder Zeitschriften bieten Studenten günstige Probe Abos an, bei denen sie zumeist nur die Hälfte des regulären Preises bezahlen müssen. Besonders bei Fachzeitungen das Studium oder den späteren Beruf betreffend lohnt sich der Abschluss eine Probe Abos.

Bei den Mahlzeiten sparen

Ein nicht zu unterschätzender Kosten Posten im Leben eines Studenten, sind seine täglichen Mahlzeiten. Doch wer es clever anstellt, kommt auch hier günstig davon. In der Universitätsmensa beispielsweise können Studenten für kleines Geld satt werden. Die Mensen an Universitäten und Fachhochschulen sind schon längst nicht mehr so schlecht wie ihr Ruf und bieten täglich ein breit gefächertes Speise Angebot an. Auch für Vegetarier oder Allergiker haben manche Universitätsmensen Leckeres im Programm. Bezahlt wird dann einfach mit einer aufladbaren Mensa Card oder mit Bargeld.
Günstig essen gehen kann man auch mit den bereits erwähnten Coupons. Viele Coupons ermöglichen ein Essen zum halben Preis in angesagten Restaurants oder beliebten Fast Food Ketten. Halten Sie im Alltag stets nach günstigen Coupons Angeboten oder Sonderangeboten Ausschau oder fragen Sie direkt im betreffenden Restaurant nach möglichen Studentenpreisen. Wer auf diese Weise mit seinem Geld haushaltet, wird im Studium die Zeit seines Lebens haben.

 

Bilder: Pixabay.com

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar