Die richtige Pumpensteuerung für Ihren Gartenteich

Es ist der Traum vieler Gartenbesitzer: eine Wohlfühl- Oase mit Gartenteich zu schaffen. Dabei ist es natürlich möglich, als begeisterter und etwas talentierter, vor allem aber ambitionierter Hobbygärtner den Teich selbst anzulegen. Eine vernünftig durchdachte Planung ist dabei primär. Vorab sollten Sie sich einige Fragen stellen. Welcher Standort ist am besten? Möchten Sie einen großen Teich anlegen? Wie soll die Gestaltung aussehen? Soll es eine Teichbepflanzung geben?

Falls Sie beabsichtigen sollten, Goldfische oder Kois anzusiedeln, muss Ihr Teich öfter gereinigt werden und leistungsfähige Pumpen sind unverzichtbar. Denn diese Tiere sind hoch sensibel und reagiere auf kleine Temperaturschwankungen oder Wasserverschmutzung sofort. Ebenfalls bedürfen auch größere Teiche einer regelmäßigen Pflege und Säuberung, für frisches und klares Wasser sorgt dabei ein zuverlässiges Filtersystem.
Ausreichende Sauerstoffzufuhr und eine leistungsstarke Pumpensteuerung sind das Geheimnis eines Teiches, an dem Sie lange Freude haben werden.

Eine Pumpensteuerung für den Teich

TeichpumpeOft sind fertige Gartenteich Sets kostspielig und entsprechen nicht den eigenen Vorstellungen in Größe, Form und Gestaltung. Deshalb können Sie Ihren eigenen Gartenteich nach Ihren konkreten Wünschen und Vorstellungen entwerfen, sowie Teich Filter und Pumpensteuerung eigenhändig einbinden.

  1. Pumpensteuerungen sichern mit ihrer Bewegung des gesamten Teich-Wassers die Notwendige Zufuhr an Sauerstoff.
  2. Ohne Pumpensteuerung – kein gesundes Leben im Teich!

Dabei muss die Konzeption einer Filterpumpe so durchdacht sein, dass der meiste Teil des Wassers, welcher durch Pflanzenreste, tierische Rückstände oder altes Laub verunreinigt wurde, bestmöglich zum Filter gepumpt wird. Das Ziel ist es, hohe Druck- und Förderleistungen bei sehr geringem Stromverbrauch zu erzielen.
Angebracht wird die Pumpensteuerung zwischen Pumpe und Entnahmestelle angebracht und sie schaltet die Pumpe bei Wasserentnahme ein. Ein zusätzlich angebrachtes Thermostat erleichtert Ihnen den Überblick der gewünschten Temperatur und spart dadurch das aufwendige zusätzliche ständig neue Messen.
Es ist unbedingt zur eigenen Sicherheit darauf zu achten, dass die Steuerungselemente spritzwassergeschützt sind und der sorgsame Umgang ist mit Elektrizität am Wasser zu bedenken. Seien Sie stets achtsam!

Die Pumpensteuerung für beste Wasserqualität

Eine besonders leistungsstarke und Energie effiziente Pumpensteuerung ist für die gute Wasserqualität primär. Es sind verschiedene Modelle zu nutzen, die sich vor allem in der Kapazität unterscheiden.

Bei Gartenteich Pumpen sind die wichtigsten Parameter:

  • wie groß ist Ihr Teich angelegt
  • welcher Höhenunterschied muss bewältigt werden
  • wie viel Liter Wasser werden zirkuliert
  • wie lang sind die Rohrleitungen des Gartenteiches

Die Pumpensteuerung dient der bestmöglichen Wasserzirkulation und belüftet das Teichwasser. Als Ziel soll eine Reinigung des Wassers erfolgen und die optimale Wasserqualität für Sie oder eventuell vorhandene Fische und Wasserpflanzen erfolgen. Eine gute Möglichkeit diesen Faktoren zu entsprechen ist auf kleine Wasserfälle, sprudelnde Bachläufe oder eine Fontaine zurück zugreifen. Diese Elemente sorgen für Sauerstoff und bereichern zusätzlich noch Ihren Teich als gestalterischer Blickfang.
Jedoch muss hierbei nach Größe und noch wichtiger nach Art des Gartenteiches entschieden werden. Pauschale Angaben sind leider immer schwierig. Eine ganze Teichlandschaft hat beispielsweise ganz andere Ansprüche als ein Garten Biotop!
Ihre Pumpensteuerung muss zu jeder Zeit leistungsstark und gut gewartet sein, denn sie ist der Garant für eine gesunde Flora und Fauna im Einklang. Eine regelmäßige Kontrolle der Technik und Ihrer Funktionsweise ist daher unumgänglich. Falls Sie Auffälligkeiten im Verhalten der Fische sehen sollten oder eine Reduzierung Ihres Pflanzenbestandes im Teich, ist das ein heftiges Warnsignal, dass die Wasserqualität schlecht ist oder die Geräte in ihrer Funktion beeinträchtigt sind.

Der Frequenzumrichter ist entscheidend

Bei einer geregelten Pumpensteuerung müssen spezifische Parameter in den Frequenzumrichter eingegeben werden. Damit kann dieser den notwendigen Druck, die Geschwindigkeit, sowie Starten und Stoppen regeln.
So wird ein Solldruck gewählt, damit der Frequenzumrichter die Pumpen-Geschwindigkeit zwischen minimaler und maximaler Frequenz regelt und dadurch den Druck stabilisieren kann.
Mit der Abschaltfrequenz bei zu niedriger Durchfluss Geschwindigkeit der Wassere wird die Pumpensteuerung gestoppt. Kennen Sie die Frequenz dieses Vorgangs, wenn die Pumpe das Wasser bewegt ohne es zu transportieren, dann legen Sie diesen Wert kurz oberhalb der Frequenz fest. Mit der korrekten Einstellung schonen Sie die empfindlichen Bestandteile der Pumpen, wie zum Beispiel Kolben und Schaufeln. Außerdem resultiert daraus für Sie eine Energieersparnis und Sie tragen zum Umweltschutz bei. Frequenzumrichter und die richtige Beratung erhalten Sie hier bei Sourcetronic.

Ein Teich lebt – und Leben bedarf immer einer besonderen Fürsorge. Halten Sie Ihren Teich sauber, entfernen Sie eventuell überschüssige Pflanzen in Wassernähe.
Fische im Teich sind zweifellos schön anzusehen, müssen aber zusätzliches Futter bekommen.
Damit tritt eventuell eine Überfütterung als Folgeerscheinung auf und das hat zur Folge, dass Sie Probleme mit der Wasserqualität bekommen werden. Überschüssiges Futter fördert sowohl die Algenblüte und die Schlammbildung nimmt zu.

Die funktionierende Pumpensteuerung im angelegten Teich ist mit Sicherheit ein persönliches Erfolgserlebnis! Bei geringeren elektrischen Fachkenntnissen ist es aber vielleicht überlegenswert doch ins Fachgeschäft zu gehen oder sich vom Profi mit Rat und Tat unterstützen zu lassen. Denn der eigene Gartenteich soll schließlich zum Refugium der Erholung dienen.

Bildnachweis:

Artikelbild – Urheber: cappan / 123RF Lizenzfreie Bilder
Teichpumpe – Urheber: sergeyussr / 123RF Lizenzfreie Bilder


Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar