Deka-Kampagne #SyncDance Battle: Tanzwettbewerb im Internet mit reizvoller Gewinnchance – Sponsored Post

Im Rahmen der vom Wertpapierhaus Deka ins Leben gerufenen Kampagne „#SyncDance Battle“ haben Sie die Chance, durch einen Sieg bei einem Video-Tanzwettbewerb ein luxuriöses Wochenende in Berlin zu verbringen und dabei den bekannten YouTube-Star JustSomeMotion sowie die Stilikone Anton Krabbenhöft kennenzulernen. Über den Sieger beim „#SyncDance Battle“ stimmen die Fans noch bis zum Ende des Jahres 2016 ab. Darüber hinaus ist Gewinnen bei diesem Wettbewerb, an dem jede volljährige Person aus Deutschland mit einem eigenen YouTube-Kanal und einem Tanzpartner mitmachen darf, definitiv nicht alles. Denn die Deka Bank spendet für jeden Teilnehmer 100 Euro an die Vereinigung Lebensherbst, die ältere Menschen im Alltag nachhaltig unterstützt.

Einfache Spielregeln für die erfolgreiche Teilnahme beim „#SyncDance Battle“

Um beim „#SyncDance Battle“ der Deka Bank durch eine gültige Teilnahme die erste Hürde auf dem Weg zum Triumph und einem Wochenende für Tänzer in Berlin zu bewältigen, müssen Sie nur sehr einfache Spielregeln befolgen. Außerdem sind natürlich eine funktionierende Kamera und ein Tanzpartner entscheidende Schlüssel zum Erfolg. Weil Synchronität bei diesem Tanzwettbewerb entscheidend ist, müssen auf dem erstellten Videoclip die Bewegungen von Ihnen und Ihrem Partner natürlich synchron sein. Beim „#SyncDance Battle“ spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob Sie mit Ihrem Ehepartner, einem Verwandten, Freunden oder sonstigen Bekannten ein Team bilden. Entscheidend ist lediglich, dass Sie Ihren 18. Geburtstag bereits erlebt haben. Denn für Minderjährige ist laut den Teilnahmebedingungen keine Mitwirkung beim „#SyncDance Battle“ möglich. Zudem ist es unbedingt erforderlich, dass sich Ihr Wohnsitz in Deutschland befindet.

Die Musik, durch die Ihre Tanzeinlage begleitet werden muss, wurde vom Veranstalter des Gewinnspiels hingegen festgelegt. Dabei handelt es sich um den Hit „Lone Digger“ von der französischen Band Caravan Palace. Das Lied dient nicht nur als Inspiration für die Gestaltung Ihres Tanzes, sondern muss für eine erfolgreiche Teilnahme beim „#SyncDance Battle“ zudem zwingend auf Ihrem Video zu hören sein. Darüber hinaus ist die Einreichung Ihres Clips ausschließlich bei YouTube möglich. Sie benötigen einen eigenen YouTube-Kanal, um Ihr Tanzvideo dort online für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Beim Hochladen über die Videoplattform ist es außerdem wichtig, dass Sie den Hashtag #SyncDance im Titel Ihres Beitrags aufnehmen. Dann wird Ihr Videoclip sowohl über die YouTube-Playlist als auch über die offizielle Website von JustSomeMotion.de zusätzlich veröffentlicht. Nach dem Beginn des Gewinnspiels am 12. September 2016 ist eine Teilnahme noch bis zum Ende des Jahres möglich.

DEKA Syncdance

Reizvoller Hauptgewinn mit Anreise und zwei Übernachtungen in Berlin

Insofern es Ihnen tatsächlich gelingt, sich beim „#SyncDance Battle“ als Sieger durchzusetzen, werden Sie zusammen mit Ihrem Wunsch-Tanzpartner von der Deka Bank mit einer Unterbringung in Berlin über ein komplettes Wochenende belohnt. Im Hauptpreis sind zwei Übernachtungen in einem Hotel, das zur gehobenen Kategorie gehört, enthalten. Dabei kommt der Veranstalter für einen Übernachtungspreis in Höhe von bis zu 400 Euro pro Person auf. Außerdem wird die Anreise ebenso wie die Abreise des Gewinners von der Deka Bank finanziert. Im Anschluss an die endgültige Auswertung des „#SyncDance Battles“ stimmt der Veranstalter sich hierzu mit dem Sieger ab. Als Termin für die Einlösung des Gewinns ist ein Wochenende am Anfang des Kalenderjahrs 2017 geplant. Nachdem der Veranstalter über die Gmail-Adresse des Gewinners Kontakt aufgenommen hat, ist eine schnelle Antwort erforderlich. Denn nach 72 Stunden rückt der Zweitplatzierte nach.

DEKA Bank Syncdance Battle

„Dance ’n‘ Style Day“ mit zwei echten Tanzexperten

Als Krönung des Berlin-Wochenendes winkt den beiden besten Tänzern ein Treffen mit Anton Krabbenhöft und JustSomeMotion persönlich. Dabei besteht dann bestimmt auch die Chance, sich mit den beiden Tanzlegenden auszutauschen und hilfreiche Tipps zu erhalten. JustSomeMotion hat bereits als Tanzcoach für Promis, Backstage-Reporter bei der Fernsehshow „Let’s Dance“ und Stargast in Sendungen wie „TV Total“ unter Beweis gestellt, dass er ein interessanter Gesprächspartner ist. Zudem wäre es auch für Sie sicherlich lohnenswert, an den Erfahrungen, die Anton Krabbenhöft auch außerhalb der Tanzfläche als Starkoch und Model gesammelt hat, teilzuhaben.

Dass ihre tänzerischen Fähigkeiten außer Zweifel stehen, beweisen Krabbenhöft und JustSomeMotion übrigens in einem Video, das im Rahmen der Kampagne der Deka Bank veröffentlicht wurde. Dieses Duo gibt daher sogar den besten Tänzern des Wettbewerbs die Möglichkeit, sich noch etwas abzuschauen. Eine Tanzeinlage mit den Stars dürfte jedenfalls ein Wunsch, der dem Sieger des „#SyncDance Battles“ erfüllt wird, sein. Darüber hinaus profitieren die Erstplatzierten von interessanten Fashion-Tipps. Mit Shopping-Gutscheinen in Höhe von 500 Euro pro Person erhalten der Gewinner und seine Begleitung dann direkt die Gelegenheit, Ratschläge von der Stilikone Anton Krabbenhöft bei einem Einkauf in der Hauptstadt zu befolgen.

DEKA SyncDance

Entscheidung über den Sieg in der Online-Community

Am Ende des „#SyncDance Battles“ ist ausschließlich das Votum der Online-Community. Sie haben selbst die Gelegenheit, über den YouTube-Kanal oder die offizielle Website von JustSomeMotion abzustimmen. Hierzu müssen Sie beim entsprechenden Video einfach nur das Like-Button anklicken. Zum Schluss zählt der Veranstalter die Likes auf beiden Online-Plattformen zusammen. Sie dürfen alle denkbaren legalen Mittel einsetzen, um bei den Community-Mitgliedern für Stimmen zu werben. Die wichtigste Voraussetzung für einen Erfolg ist aber sicherlich eine gute Tanz-Performance im Videoclip. Um hierbei erfolgreicher zu sein, dürfen Sie auf ein kostenloses Tutorial zugreifen. Anton Krabbenhöft und JustSomeMotion versorgen Sie mit wichtigen Tipps, durch die es Ihnen einfacher gelingt, synchrone Schrittfolgen zu erlernen.

Unterstützung für ältere Menschen durch den Verein Lebensherbst

Weil das Gewinnspiel zum #SyncDance Battle an eine Spendenaktion gekoppelt ist, unterstützen Sie mit einer Teilnahme den Verein Lebensherbst. Denn die Deka Bank überweist für jeden Teilnehmer des Tanzwettbewerbs 100 Euro an diese Vereinigung. Dieser Verein, der von der Schauspielerin Mariella Ahrens gegründet wurde, unterstützt ältere Menschen im alltäglichen Leben. Zugleich organisiert Lebensherbst Ausflüge, sportliche Aktivitäten, Konzerne, Lesungen und zahlreiche weitere Veranstaltungen für Senioren. Außerdem ermöglichen Sie als Teilnehmer am #SyncDance Battle alten Menschen beispielsweise einen Urlaub, Hundestreicheltherapien sowie die Verwirklichung weiterer Herzenswünsche.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar