Computertastatur reinigen – Tipps & Tricks

Computertastatur reinigen

Computertastatur reinigen-Tipps & Tricks

In jedem Haushalt mit PC stellt man mit der Zeit fest, dass die Tastatur mit fortschreitendem Alter immer schmutziger wird. Das liegt vor allem daran, dass wir auch gerne mit kleinen Naschereien vorm Rechner sitzen. Ein weitere Klassiker findet sich in Raucherhaushalten: Zigarettenasche, die sich schön zwischen den einzelnen Tasten festgesetzt hat. Auch diverse Flüssigkeiten – gerade die klebrigen – tragen dazu bei, dass die Computertastaur irgendwann einfach nicht mehr so recht möchte.

Okay, durch verdreckte Computertastaturen ist die Welt noch nicht stehen geblieben und der Rechner funktioniert ja auch noch, aber früher oder später sollte man einfach die Computertastatur reinigen, um wieder volle Gängkeit zu bekommen und nicht gleich losstürzen zu müssen, um sich eine neue zu kaufen.

Im folgenden Artikel werden wir uns etwas genauer mit dem Thema „Computertastatur reinigen“ beschäftigen und euch ein paar hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg geben, wie ihr diese wieder ordentlich sauber bekommt.

Computertastatur reinigen – der Einstieg

Um unsere Computertastatur zu reinigen, muss man kein Reinigungsprofi sein. Es ist eigentlich ganz, diese wieder sauber zu bekommen. Doch ein paar Kleinigkeiten sollte man allerdings trotzdem beachten.

Vorab noch eines: „Billig-Tastaturen“ können ein paar Probleme machen, denn hier kann es ratz fatz passieren, dass sich die Buchstaben – gerade bei etwas schärferen Reinigern – ablösen. Sollte dies der Fall sein, sollte man entweder richtig fit sein und alle Buchstaben und Zeichen im Kopf haben oder man kann sich getrost eine neue Computertastatur beim Händler des Vertrauens kaufen.

Hierbei also bitte vor dem Reinigungsbeginn drauf achten!

Die Computertastatur reinigen – los geht’s

Zu Beginn empfielt es sich, die Tastatur ersteinmal kopfüber zu halten und die groben Verschmutzungen/Stückchen vorsichtig herauszuklopfen. Hierdurhc befreien wir unsere Computertastatur ersteinmal von den Brötchen- und Brotkrümeln und diversen anderen „unschönen Teilchen“.

Im folgenden können wir uns eine Seifenlauge anrühren – hier wieder o.g. zum Reiniger beachten – und mit einem Lappen und ein paar Wattestäbchen machen wir uns ans Computertastatur reinigen ran.

Mit Hilfe des Wattestäbchens können wir nun sorgfältig die Zwischenräume der Tastatur reinigen. Im Nachgang reinigen wir mit dem Lappen die Oberfläche unserer Computertastatur. Sind wir mit dem Ergbnis zufrieden, so können wir mit einem trockenen Lappen oder natürlich auch mit einem Papiertuch unsere Tastatur trocken wischen.

Alternative Methoden zum Computertastatur reinigen

Wer auf etwas professioneller Tools setzen und es dadurch auch noch etwas einfacher haben möchte, für denjenigen empfehlen wir ein Tastatur Reinigungsset. Die mitgelieferten Gimmiks und Reiniger sind auch speziell für Tastaturen (Kunstoffe und Gummi).

Zum Reinigungsset kann man sich auch noch eine Dose Druckluft Spray besorgen, denn diese nimmt uns das auf den Kopf stellen und Rausklopfen ab.

Wer nach diesen Reinigungsmöglichkeiten immer noch nicht genug hat und meint, es gehe noch sauberer, dem sei gesagt: Ja, geht es! Für die, die gerne auch etwas basteln gibt es noch eine weitere Möglichkeit: Zerlegen – ab in die Spülmaschine – Trocknen und letzendlich wieder zusammensetzen!

Wer sich an dieses Unterfangen wagt, der sollte wie folgt vorgehen: Als allererstes müssen wir alle Tasten aus der Tastatur entfernen – hierbei empfehle ich diese gut sortiert abzulegen! Mit dem Handy oder der Digicam kurz ein Foto schießen und man ist später auch auf der sicheren Seite! Wer das Glück hat und im Besitz einer Tastatur ist, die alle Tasten auf einer einzigen Matte hat, der spart sich einen Haufen Arbeit und Zeit.

Wer auch das Gehäuse mit durch den Geschirrspüler jagen möchte, der sollte vorher allerdings die Elektronik entfernen! Ist die Computertastatur zerlegt, so können wir diese nun in die Spülmaschine verfrachten! Bitte allerdings beachten, die die Tastatur nicht zu heiß gewaschen wird – maximal 30 – 40 Grad!

Wer so mutig war und sich nun an diesen Prozess versucht hat, der sollte vor dem Zusammenbauen sicherstellen, dass die Tastatur vollständig trocken ist.

Nun viel Spaß und viel Erfolg beim Computertastatur reinigen. Wenn ihr noch weitere Tipps und/oder Ergänzungen habt, dann könnt ihr wie immer gerne unsere Kommentarfunktion nutzen.


Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar