Browsergames – was Sie wissen sollten

Foto: OpenClips / pixabay

Foto: OpenClips / pixabay

Spiele, die man online kostenlos spielen kann, sind im Internet weit verbreitet. Das Internet bietet verschiedene Spiele wie 2D, 3D und Browsergames an. Insbesondere das Letztere wird von sehr vielen Spielern geliebt. Durch die Verbreitung des Internets sind hunderttausende Spiele dieser Art entstanden. Das entscheidende bei diesem Game ist die Erreichbarkeit. Auf diese Spiele kann man von überall über das Internet zugreifen und weiter mit seinem Speicherstand spielen. Das Spiel selbst ist meist ein 2D Spiel mit Möglichkeiten zum Vergrößern und Verkleinern des Spielfeldes. Diese Spiele sind Echtzeit-Strategiespiele die keine (offline-)Einzelspiele enthalten und das Spiel nur online gegen andere gespielt wird. Wodurch der Spieler keine richtige Einführung in das Spiel bekommt.

Süchtigkeit

Diese Art von Games machen nur dann Süchtig und Sinn, wenn Sie das Spiel komplett verstanden haben. Die Sucht fängt mit dem Verstehen des Spieles an und endet mit dem täglichen Spielen (hier fanden wir einen typischen Suchtfall). Wobei Suchspieler bei diesen Games auch zu Geldausgaben neigen. Viele dieser Spiele entsprechen einem Schachbrett, wobei Kämpfe wie Schachfiguren gespielt werden. Dadurch kann die Gehirnleistung verbessert und sportlich werden. Wodurch diese Spiele dem Gedächtnis etwas gutes tun und in Gegensatz zu World of Warcraft eine positive Sucht auslösen. Wie auch bei WOW kann man hier Allianzen, Teams und Strategien bilden und Feinde damit besiegen. Viele Spieler legen Wert auf Neuheiten im Spiel und investieren im vierstelligem Bereich. Daher ist es besser ein kostenloses Spiel zu spielen als eins für das man zahlen muss. Jeder Gamer kann entscheiden, ob er ein Spiel spielt das Equipment kostenlos zur Verfügung stellt oder dafür bezahlt. Das Entscheidendste bei einer Sucht ist, ob sie ihr Geld verschwenden oder behalten wollen. Die Sucht kann automatisch enden, wenn das Spielende erreicht wurde, wie z.B. bei Forge of Empire. Wenn sich Ihre Sucht nicht legt, dann können Sie die Spielzeit pro Tag verkürzen und damit die Sucht besiegen.

Sind alle Spiele dieser Art von Kosten befreit?

Die Mehrheit an Browsergames sind kostenlose online Spiele, wobei Ausnahmen die Regel sind. Browsergames kostenlos spielen ist seit vielen Jahren eingeschränkt da viele Gegenstände, Eigenschaften und Features im Spiel richtiges Geld kosten. Man nehme das Beispiel, dass ein Haus im Spiel nur dann gebaut werden kann wenn man es mit Diamanten bezahlt. Diese Diamanten sind so Wertvoll, dass man diese mit echtem Geld kaufen muss. Dabei nehme man das neue Online-Spiel Forge of Empire, wo Diamanten nur durch bestimmte Quests oder durch Geld zu bekommen sind. Es gibt aber auch Onlinegames mit einem festen monatlichen Geldbetrag oder Games die nichts kosten, wie zum Beispiel Forge of Empire. Aber in Gegensatz zu anderen Arten von Onlinespielen sind diese Games beinahe frei von Spieler Geldeinnahmen. Sie werden durch Werbung und andere Affiliate-Einnahmen am Leben gehalten.

Forge of Empire

Browsergames sind im Internet sehr verbreitet, sodass jeder Spieler sein passendes Onlinegame finden kann. Wenn Sie nach einem Echtzeitstrategie-spiel suchen, dann werden Sie bei Forge of Empire fündig.
Dies ist ein 2D Spiel mit verschiedenen Spielaufgaben und dem Aufbau einer Stadt. Die Stadt kann durch verschiedene Häuser aufgebaut werden, wobei die Häuser von der Bronzezeit bis zur Industriezeitalter reichen. Dieses Game basiert auf der Eroberung von Ländern und Burgen,wobei deine Einheiten die feindlichen Einheiten angreifen und bei Sieg das Land einnehmen. Die einzelnen Häuser können durch andere Onlinespieler geplündert werden und zusätzliche Ressourcen einbringen. Durch mehrere Entwicklungsstufen können Häuser und Einheiten verbessert und neue erstellt werden. Im Spiel gibt es verschiedene Ressourcen die entweder produziert oder im (Allianz-)Handel gekauft werden können. Wobei eine Statistik pro Länderzone dem Spieler zeigt, wie viele Spiele gewonnen wurden. Durch die Statistik kann auf den vorderen Plätzen Gold und Punkte gewonnen werden. Durch eine gewisse Anzahl an Punkten kann die Bauzone erweitert werden.

 

Weitere sehr interessante Artikel:

Sind Onlinegames gefährlich? – http://www.theintelligence.de/index.php/gesellschaft/86-kommentare/5259-sind-onlinegames-gefaehrlich.html

WDR Markt über Suchtgefahren bei Browsergames –http://gegen-abzocke.blogspot.de/2011/06/wdr-markt-uber-suchtgefahren-bei.html

Jetzt spielen: Die besten kostenlosen Browsergames – http://www.chip.de/artikel/Jetzt-spielen-Die-besten-kostenlosen-Browsergames_61420455.html

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar