Babyzimmer – kreieren Sie einen perfekten Nestbau für den Nachwuchs!

Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de

Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de

Wenn einmal das Baby unterwegs ist, stellen sich viele werdende Eltern die Frage, wie soll das Perfekte Kinderzimmer aussehen und was alles notwendig ist, um dem kleinen Racker einen wohlfühlenden und ruhebietenden Raum zu schaffen ?

Besonders beim Babyzimmer-einrichten sollten die Eltern auf die Qualität der entsprechenden Produkte achten. Oft werden junge Eltern von einer Menge wiedersprüchlichen Informationen überschüttet und sich letztendlich im ganzen Dschungel der Babymöbel und Accessoires, nicht zurechtfinden. Daher ist es von Vorteil, dass Sie sich von Experten beraten lassen und für den kommenden Nachwuchs eine hochqualitative, schadstoffarme Wohlfühloase errichten. Wir haben für Sie ein paar Gestaltungstipps und Ideen für Ihr zukünftiges Babyzimmer zusammengestellt. Bei babyrocks.de finden Sie alles rund um das Thema – Babies.

Sicherheit für eine ruhige Nacht

Die meiste Zeit verbringt der Nachwuchs mit Schlafen. Sie sollten daher für Ihr Baby nach einem geeignetem Mini-Bettchen schauen. Da können Sie zwischen Stubenwagen, Babybay oder Wiege wählen. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass die Seitenränder hoch genug sind, damit Ihr Baby nicht rausfallen kann. Nach 6 Monaten sollte es ein größeres Bettchen sein.

Das wichtigste im Babyzimmer – Wickelkommode

Die Wickelkommoden gibts in der wohlbekannten klassischen Ausfürung. Sie besteht aus einer guten Polsterung und ist abwaschbar. Eine Kommode bietet nicht nur Sicherheit sondern auch viel Platz und Stauraum, so dass Sie beim Wickeln alles griffbereit zur Hand haben. Damit auch Beim Wickeln nichts schief geht. Die vielen Schubladen ermöglichen Ihnen, Ihre Babysachen und weitere Untensilien aufzubewahren. Eine weiter Punkt auf den Sie achten sollten, wäre die Höhe der Kommode. Um die 100 cm misst die klassische Wickelkommode, so dass Sie sich beim Wickeln nicht bücken müssen. Ebenfalls sollten Sie spitzige Ecken und Kanten bei Möbeln vermeiden. Ansonsten könnte das Baby sich verletzt. Dazu empfehlen wir noch Heizstrahler im Babyzimmer unterzubringen, damit beim Wickeln die optimale Raumtemperatur herrscht.

Vom Bodenbelag bis zur Wandverschönerung

Eine Einrichtung kreativ zu gestalten is ja was tolles. Sie sollten aber darauf achten, dass mit den Farben nicht übertrieben wird. Immerhin soll sich das Baby darin wohlfühlen. Also bei der Wandbemalung aufpassen, dass Sie eher dezente, schadstofffreie Farben wie hellblau odr hellgrün wählen. Sie können aber auch das Babyzimmer mit einer interessanten Wandtapete verzieren. Dabei auch achten, dass die Motive dezente Eigenschaften besitzen. Ein kleiner Tipp von uns: Bevor Sie sich für einen passenden Farbton entschieden habe raten wir Ihnen, sich erst die für das Babyzimmer gedachten Accessoires zu kaufen, damit alles perfekt zusammenpasst. Die Beleuchtung sollte nicht sehr hell sein. Da bieten sich beispielsweise Deckenleuchten sehr gut an. Sie können sie in aleen Formen und Farben finden und passen sich jedem Babyzimmer an. Beim Bodenbelag haben Sie die Auswahl zwischen Laminat oder Parkett und Teppichböden. Teppichböden sind zwar kuschlig und warm, aber ziehen Staub magnetisch an. Dagegen sind Parkettböden schnell sauber gemacht. Am besten mischen Sie beide Varianten, dann kann der Kleine krabbeln ohne viel Staub einzuatmen.

Spielespa? mit dem passendem Spielzeug

Das Baby sollte die Möglichkeit bekommen die Welt spielerisch zu entdecken. Die feinmotorischen Fähigkeiten eines Kindes sollten sich so gut es geht entwickeln. Es fängt langsam nach Sachen zu greifen. Da sind Holzbausteine, Steck- und Sortierspiele, musikalische Spielsachen die ideale Lösung. Nach und nach kommen auch die ersten Schritte und damit es doppelt so viel Spa?, können Sie für Ihr Kind ein Schiebetier beschaffen. Dabei ist wichtig, dass das Babyzimmer, später Kinderzimmer, viel Raumfreiheit bietet, so kann sich das Kind voll entfalten und den Raum vernünftig nutzen.

Bei www.babyrocks.de finden Sie alles zum Thema Babies. Mit unseren Wissenswerten und hilfreichen Tipps helfen wir Ihnen, sich dementsprechend zu informieren. Informieren Sie sich jetzt auf unserer Homepage und unverzüglich Gutscheine von babyrocks.de nutzen. Wir freuen uns auf Sie !

Tipp: Lesen Sie auch unseren Kaufberater für Kinderwagen!


Letzte Aktualisierung am 9.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar